Sicherheit durch Sichtbarkeit

Wer kennt es nicht, man sieht blaues Blinklicht im Dunkeln, aber das Fahrzeug dass dort steht ist nicht wirklich erkennbar? Die Erhöhung der Sicherheit ist das „A“ und „O“ für die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen, zum einen für die anderen Verkehrsteilnehmer. Aber vor allem zum Schutz der eigenen Einsatzkräfte. Nicht jeder Autofahrer konnte direkt eine gesperrte Straße oder ein Fahrzeug der Feuerwehr im Einsatz als solches deuten. Daher wurde in den vergangenen Jahren bereits in die Sichtbarkeit der Einsatzfahrzeuge in Form von Konturbeklebung und neuen LED-Signalleuchten investiert. Diese Maßnahmen konnte jetzt durch eine auffällige Heckwarnbeklebung an der Drehleiter und dem Löschfahrzeug (MLF) fortgeführt werden.

Für Ihre und unsere Sicherheit – Ihre Freiwillige Feuerwehr Höhr-Grenzhausen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Hilgert- Dominik Kentnowski