Dachstuhlbrand mit Menschenrettung

In Höhr-Grenzhausen ist es am Montagvormittag, den 5. März zu einem Dachstuhlbrand in einem Mehrparteienhaus gekommen. Für einen 64-Jährigen, der im Dachgeschoss lebte kam jede Hilfe zu spät. Brandursache ist noch unklar.

Höhr-Grenzhausen. Obwohl die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Höhr-Grenzhausen, Hillscheid und Hilgert innerhalb kürzester Zeit vor Ort waren, konnte der Mieter der Dachgeschosswohnung nur noch tot aus der brennenden Wohnung geborgen werden. Eine weitere Person konnte sich leicht verletzt in Sicherheit bringen. Sie stand erheblich unter Schock. Sie wurde vom DRK in ein Krankenhaus gebracht.

 

Über die Brandursache und Schadenshöhe liegen noch keine Informationen vor. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: WW Kurier (Text und Bilder)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Hilgert- Dominik Kentnowski

Anrufen

E-Mail