Halle brannte im Industriegebiet von Hilgert

Am Dienstagnachmittag, dem 26. Oktober gegen 14:15 Uhr kam es zum Brand einer Lagerhalle im Industriegebiet von Hilgert. Es wurden die Feuerwehren aus der VG Höhr-Grenzhausen alarmiert.

Hilgert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr stand ein Teil der Halle bereits in Vollbrand. Daher wurden weitere Kräfte aus der VG Ransbach-Baumbach nachalarmiert.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei dürften Schweißarbeiten an einem Fahrzeug in der Halle ursächlich für die Auslösung des Brandes sein. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren rund 45 Feuerwehrkräfte. Die Löscharbeiten nahmen mehrere Stunden in Anspruch.

In nachstehendem Video äußert sich die Polizei und der Bürgermeister Thilo Becker zum Brand und zu den bekannten Umständen. (woti)

(Quelle Text und Bildmatierial: WW-Kurier

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein zur Förderung der Feuerwehr Hilgert e.V.- Dominik Kentnowski

Anrufen

E-Mail